2AK auf Betriebsbesichtigung bei Rosenbauer

Mag. Anita Scheuchenpflug

Die Schülerinnen und Schüler der 2AK machten sich am 3. Februar frühmorgens auf den Weg zum Montagewerk von Rosenbauer nach Linz-Leonding.

Ein Mitarbeiter gab zu Beginn einen Einblick in die Entwicklungsgeschichte des global tätigen Unternehmens. Anschließend konnten wir die Montage der kommunalen Feuerwehrfahrzeuge sowie des Flughafen-Feuerwehrfahrzeugs Panther besichtigen.

Einer „Hochzeit“ konnten wir aus Zeitgründen leider nicht mehr beiwohnen. 😉

Nachstehend eine Zusammenfassung der Kommentare von Schülerinnen und Schüler:
•    Informativ und interessant
•    spannend zu sehen, wie ein Feuerwehrauto entsteht
•    sehr saubere Werkstatt
•    viele Einzelteile 
•    hoher Exportanteil