BHAK

BUNDESHANDELSAKADEMIE (HAK)

Die Handelsakademie ist eine berufsbildende höhere Schule. Die Ausbildung dauert fünf Jahre und endet mit der REIFE- UND DIPLOMPRÜFUNG.

Die HAK bietet dir eine Ausbildung in folgenden Bereichen:

WIRTSCHAFT UND MANAGEMENT
Die Kernbereiche der HAK-Ausbildung

Du erwirbst Wirtschaftskompetenz, die für deine  berufliche Zukunft relevant ist und dir auch ermöglicht, ein Unternehmen zu führen. Unterrichtsgegenstände wie Betriebswirtschaft, Unternehmensrechnung und Wirtschaftsinformatik bilden dafür die Grundlage. In der Übungsfirma wird Gelerntes in der Praxis erprobt.

PERSÖNLICHKEIT UND SOZIALE KOMPETENZ
Ich – Du – Wir

Du lernst dich und andere besser kennen, trainierst deine Teamfähigkeit und erprobst Präsentationstechniken. Auch das richtige Verhalten im Job sowie perfekte Bewerbungsunterlagen sind Inhalte in diesem Bereich.

SPRACHEN UND KOMMUNIKATION
Sprachen sind das Tor zur Welt

Sprachenkenntnisse öffnen die Türen zur Welt. Bei uns lernst du die Fremdsprachen Englisch und Spanisch.

GESELLSCHAFT UND KULTUR
Allgemeinbildung und Demokratieverständnis

Politische Bildung, Geschichte und Geografie vermitteln dir Allgemeinbildung und machen dich fit für die Teilnahme am gesellschaftlichen und politischen Leben.

MATHEMATIK UND NATURWISSENSCHAFTEN
 Zusammenhänge verstehen

Mathematik, Biologie, Physik und Chemie – die Naturwissenschaften helfen, Zusammenhänge zu verstehen.

PRAXISORIENTIERUNG
Das Gelernte anwenden

Die gelernte Theorie kannst du in der Übungsfirma – dem Modell eines realen Unternehmens – umsetzen.

Bei der Diplomarbeit arbeitest du mit regionalen Betrieben und Vereinen zusammen. Im achtwöchigen Betriebspraktikum sammelst du Erfahrungen in der Berufswelt. Auf Wunsch organisieren wir ein Auslandspraktikum.

Nach der HAK

  • kannst du an jeder Universität, Hochschule und FH studieren
  • kannst du sofort ins Berufsleben einsteigen
  • hast du mit zweijähriger Berufspraxis die Unternehmerprüfung erworben
  • hast du ein EU-weit anerkanntes Diplom.