CONTROLLING

MANAGEMENT, CONTROLLING UND ACCOUNTING

Du jonglierst gerne mit Zahlen und interessierst dich, wie das Rechnungswesen in Firmen funktioniert? Dann ist dieser Ausbildungsschwerpunkt der richtige für dich.

Eng verbunden mit den Pflichtfächern BW und UNCO sowie dem praxisorientierten Ergänzungsfach BPQM lernst du hier die Grundzüge des Controllings von der Pieke auf kennen. Du erwirbst hier das Handwerkszeug für die Arbeit im breiten Berufsfeld des Rechnungswesens (z.B. in Kostenrechnung, Buchhaltung/Bilanzierung, Controlling, Finanzierung)

Controlling umfasst die Aufbereitung und Auswertung von Zahlen aus dem Rechnungswesen (Reporting), natürlich auch die Kontrolle (Soll-Ist-Vergleich), aber vor allem die zukunftsgerichtete Planung und Steuerung von Unternehmen. Ganzheitlich für das Unternehmen betrachtet, passiert dies im Bereich ERP (Enterprise Resource Planning).

Eng verbunden mit der Geschäftsführung eines Unternehmens, gehört zu den Aufgaben eines Controllers auch die Erarbeitung von Maßnahmen, wenn sich das Unternehmen mal in einer Sackgasse befindet.

Der Bereich Accounting nimmt dabei einen wesentlichen Part ein. Du vertiefst dich in die Jahresabschlussanalyse und gewinnst Erkenntnisse über die Aussagekraft von Bilanz und GuV. Da die Internationalisierung auch vor dem Rechnungswesen nicht Halt macht, lernst du auch die Grundzüge der Internationalen Rechnungslegung kennen. Damit hast du einen Startvorteil für den Berufseinstieg in international tätige Unternehmen.

Für besonders interessierte Teilnehmer dieser Ausbildungsrichtung bieten wir im Rahmen zusätzlicher Stunden die Vorbereitung und Durchführung der schriftlichen Buchhalterprüfung an.