Einige Überraschungen beim Badmintonturnier 2019

Mag. Christian Gattringer

Am 5. April 2019 spielten 60 Schüler der BHAK & HTL Freistadt beim mittlerweile klassischen Badminton-Einzel-Turnier unserer Schule mit.
Nach einer überaus spannenden Vorrunde, bei der nur die Sieger von  zwei Gewinnsätzen bis 15 Punkte in die nächste Runde im K.-O.-System aufstiegen, blieben die acht besten Spieler übrig:
Nenad Petkovic (4BK) erkämpfte sich mit viel Einsatz und Nervenstärke den achten Platz und Daniel Hochreiter (5HTL) den siebten. Jakob Kada (4AK) auf dem sechsten, Marcel Wiesinger (1BK) auf dem fünften und Simon Haider (4AK) auf dem hervorragenden vierten Platz sind im nächsten Jahr im Turnierplan fix gesetzt, weil heuer die ersten drei Plätze an drei Fünftklassler aus der überaus sportlichen 5AK gingen:
Alexander Schwingshandl auf dem dritten Platz und Tobias Auer auf dem ersten Platz waren bereits in den letzten Jahren häufiger auf Siegerfotos zu sehen, jedoch Lukas Reithmayr auf dem zweiten Platz war hier ein Neuling, der im Finale seinem Klassenkameraden Tobias ein sehenswertes Match lieferte, aber dann dennoch klar in zwei Sätzen verlor.
Gratuliere zu den tollen Leistungen und freue mich jetzt schon wieder auf das Badmintonturnier 2020 in unserer frisch renovierten Sporthalle!