Fußballturnier der Mädchen – kurz, aber sehr gut!

Mag. Gabriele Berger

Aufgrund kurzfristiger Ausfälle nahmen heuer nur sechs Teams teil.

Die Qualität der Spiele war aber außerordentlich hoch.

Vor allem das Team „Die Whiskymixers“ aus den ersten Klassen überraschte mit einer großartigen Leistung, sodass auch die Routiniers aus den vierten Klassen ziemlich gefordert waren.

Wie immer war auch das gemischte Team aus der HTL „Si(e)gma“ wieder unberechenbar und so fiel die Entscheidung im Finale denkbar knapp aus.

Durch einen Strafstoß in der letzten Minute nach einem unglücklichen Handspiel gewannen auch heuer wieder die Spielerinnen aus den vierten Klassen mit dem „sagenhaften“ Namen „Balla, die Waldfee“.

Gesamtergebnis             

  1. Balla, die Waldfee (4ABK)
  2. Si(e)gma (HTL)                        
  3. Die Whiskymixers (1ABK)
  4. Wir sind nur zum Schwänzen da (3AK)
  5. Uns foid nix ei (2AK)
  6. Uns foid scho wos ei (2ABK)

Herzliche Gratulation allen Spielerinnen zur gezeigten Leistung und besonderen Dank allen Helferinnen und den Schiedsrichtern!