HTL Freistadt beim Digital Dojo

Mag. Dieter Niedersüß

Das Digital Dojo der COUNT IT Group ist ein virtueller Übungsraum, in dem die Fertigkeiten im Programmieren überprüft, verbessert und mit anderen verglichen werden können.

Teilnehmer müssen einen Spieler steuern und so programmieren, dass dieser mit automatisch generierten Gegnern kämpft, vor ihnen wegläuft oder andere strategische Aktionen ausführt.

3 Schüler der HTL Freistadt (David Grasböck, David Hintringer, Benjamin Schestauber) haben sich dieser spannenden Aufgabe gestellt und dabei einen kleinen Bug im Digital Dojo Spiel gefunden.

Die Firma COUNT IT hat als Prämie für gefundene Bugs einen Einplatinencomputer vom Typ Raspberry Pi ausgelobt. Dieser Raspberry und COUNT IT Goodybags wurden durch Verena Schartmüller (IT Assistentin COUNT IT Group) an die Gewinner am Mittwoch, den 06.03.2018 übergeben.