Überraschungssieger beim Badmintonturnier 2018

Mag. Christian Gattringer

Am 27. April 2018 spielten 80 Schüler der BHAK & HTL Freistadt beim Badminton-Einzel-Turnier mit. Das ist ein Rekordwert, der zuletzt in den 90er-Jahren des letzten Jahrtausends überboten wurde!

Im Turnier brachten zwei Gewinnsätze bis fünfzehn Punkte den Sieg. Nach vielen spannenden und schweißtreibenden Partien gewann Max Spalt (4BK) das Finale gegen den Favoriten und Vorjahressieger Tobias Auer (4AK) klar in zwei Sätzen, obwohl er vorher noch nie unter den besten Acht war. Ebenso souverän besiegte Erik Müller (3HTL) David Seiberl (4AK) und wurde damit Dritter. Damit waren heuer drei neue Gesichter auf dem Siegerfoto zu se

hen.

Trotz der großen Teilnehmerzahl verlief alles glatt und reibungslos und alle Spieler verhielten sich äußerst fair und sportlich, was mich – wie jedes Jahr – besonders freut.

Bildergalerie