Willkommensfest 2018: Die ersten Jahrgänge sind „angekommen“

Mag.a Helene Affnezeller-Touzé

Viele Eltern und fast alle Schüler/innen der ersten Jahrgänge sind der Einladung zum heurigen Willkommensfest gefolgt, das am 5. Oktober in der BHAK & HTL Freistadt gefeiert wurde. Es bildet den Abschluss der sogenannten Einführungsphase für die ersten Klassen, die zwei Wochen dauert und dazu beiträgt, dass die neuen Schüler/innen die Schule, ihre Mitschüler/innen, die Lehrer/innen und generell die neue Umgebung schnell kennen lernen und sich dadurch rasch heimisch fühlen. Und das hat anscheinend gut funktioniert, denn viele Eltern berichteten, dass ihre Kinder sich an der neuen Schule sehr wohl fühlen und voll Freude den täglichen Schulweg antreten. Beim Willkommensfest gab es die Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre, unterstützt durch die Schulband der HAK/HTL, wichtige Informationen über die Schule und über geplante Veranstaltungen und Angebote  zu erhalten sowie die Lehrerinnen und Lehrer kennenzulernen. Für das leibliche Wohl haben zahlreiche hervorragende Kuchen und Mehlspeisen von Eltern und Schüler/innen gesorgt. Vielen herzlichen Dank dafür! Wir alle hoffen, dass dieses Fest der Auftakt für fünf erfolgreiche und schöne Schuljahre war. Allerspätestens bei der Maturafeier sieht man sich wieder!

Bildergalerie